Trash


Die öffentlich rechtlichen Sendeanstallten Deutschlands sind sich ja ihrer Verantwortung gegenüber ihren Zwangszuschauern bewußt. Deshalb füllen ARD und Co. ihre Sendefrequenzen mit intellektuellem wie Musikantenstadl, Grand Prix der Volksmusik und Großstadtrevier. Damit der öffentlich rechtliche Zuschauer auch mal ob der dargebotenen Unterhaltungsvielfalt entspannen kann, warf das ZDF den Einschlafsender Arte in den Äther. Dort wird soviel langweiliger Schmand in Kooperation mit unseren französischen Freunden gesendet, daß Kinoperlen wie Motor Psycho und Invasion der Bienenmädchen fast untergehen. Wenn Sie sich aber die Mühe machen auf Artes wirklich gelungener und übersichtlicher Webpräsenz (Vorsicht: Sarkasmus) rumzusuchen, finden Sie heraus, daß die Filme in Artes kleiner Trashreihe gar nicht wie von Arte angekündigt immer Donnerstags gegen 00.30 Uhr sondern auch schon mal 00.10 Uhr gesendet werden. Tja, Arte verlangt seinen Zuschauern schon so einiges ab.

Achso, klicken Sie obige Links nur an wenn Sie auch GEZ Gebühren bezahlt haben. Die Angestellten brauchen noch Knete für ihre Bordellbesuche.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.