Filmrästelstöckchen #423

Ich habe bei Thomas den doch recht kurzweiligen Teeni Horror/Mystery Flick Final Destination an der Duschszene erkannt. Hier geht es jetzt mit etwas völlig anderem weiter. Viel Spaß!


Gaffer


Nein, das ist kein Hai


Panne


Schräger Typ


Sleaze


Tolle Einstellung oder nicht?

Marielen hat Fluchtpunkt San Francisco erraten, vielleicht auf den ersten Blick nur ein Action Roadmovie mit tollen Verfolgungsjagden, auf dem zweiten Blick ein Requiem für die Hippie Zeit.
Marielen macht um 15:30 Uhr wieder mit etwas völlig anderem weiter.

45 Kommentare:

David hat gesagt…

Schon etwas älter, oder? Die Mode...

Dirk hat gesagt…

Geht nur meine Uhr falsch? Bei Thomas wars auch schon eine 4tel Stunde früher ...

tumulder hat gesagt…

Definitiv nicht dieses Jahrtausend. Richtig erkannt.

tumulder hat gesagt…

Wir wollen uns jetzt nicht über die eine oder andere Minute streiten, oder?:)

Dirk hat gesagt…

:-)

Die zwei Hauptdarsteller?

tumulder hat gesagt…

Nein, das sind staunende Statisten.

Dirk hat gesagt…

Staunend. Dann lass mich mal das Genre raten: Science Fiction?

David hat gesagt…

Die Leute im Hintergrund schauen woanders hin, scheint also nix Spannendes da zu geben. Kein Monster, Explosion, Flugzeugabsturz, Feuer etc.

tumulder hat gesagt…

Nein, keine Science Fiction.

Thomas H. hat gesagt…

Sieht mir mehr danach aus, als ob die Jungs einen Banküberfall oder was ähnliches beobachten.

tumulder hat gesagt…

Eigentlich gibt es da doch schon etwas spannendes zu bestaunen, oder eher etwas spektakuläres.

tumulder hat gesagt…

Kein Banküberfall im ganzen Film.

tumulder hat gesagt…

Ich stelle jetzt einmal das zweite Bild ein.

Thomas H. hat gesagt…

Das ist ja kein richtiger Film ohne Banküberfalll! Ist der Film aus den 70ern oder sieht das nur so alt aus?

Dirk hat gesagt…

Weisser Hai wäre jetzt zu einfach, gell?

David hat gesagt…

Surfer sind wichtig im Film?

Thomas H. hat gesagt…

Point Break? Ach neh, kein Banküberfall. Irgend ein Jaws?

tumulder hat gesagt…

Der Film ist tatsächlich aus den 70ern und hat wirklich tolle Einstellungen zu bieten.

tumulder hat gesagt…

An Jaws habe ich auch denken müssen, als ich die Bilder machte. Das zweite Bild stammt aus einer Rückblende.

Thomas H. hat gesagt…

Zeig doch noch so eine tolle Einstellung. ;-)

tumulder hat gesagt…

Achso, gesurft wird nur in der Rückblende, die aus dem Leben des Hauptdarstellers erzählt.

tumulder hat gesagt…

Kommt gleich, Ihr könnt aber auch noch ein paar Fragen stellen;-)

David hat gesagt…

Big Wednesday?

Thomas H. hat gesagt…

Sieht so aus, als ob der Surfer einen Unfall hatte. Hat er nur verletzt überlebt? Hat der Film was mit Vietnam zu tun?

Dirk hat gesagt…

Alle Surferfilme die ich finde spielen in den 70er, kommen aber aus den späteren Jahren...

tumulder hat gesagt…

Der Film spielt an einem Wochenende.

AnJu hat gesagt…

Week-End?

tumulder hat gesagt…

Der Surfer hatte tatsächlich einen Unfall, es ist aber definitv kein Surferfilm. Welcher amerikanische Film aus den 70ern hat eigentlich nichts mit Vietnam zu tun? Vietnam ist aber kein Thema in diesem Film.

tumulder hat gesagt…

Nein nicht Week-End. Das dritte Bild gibt aber einen gaanz fetten Hinweis. Nein, es geht nicht um Pannenhilfe;-)

tumulder hat gesagt…

Juhu, wir sind beim dritten Bild und das Rätsel ist noch nicht gelöst, Yeah.

Thomas H. hat gesagt…

Blow-Up? Blow-out? Flat Tire? Oder ist es etwa ein Roadmovie? Wobei, weit kommen die offensichtlich nicht. Horror?

tumulder hat gesagt…

Nicht Blow Up. Nein es ist kein Horror, Roadmovie ist er ganz bestimmt, aber nicht unter Roadmovie bei imdb gelistet.

Marielen hat gesagt…

The Hills Have Eyes?

Tobias hat gesagt…

Convoy?

tumulder hat gesagt…

In den Film kommen keine Mutanten vor, aber genug schräge Typen. Einen schrägen Typen und seine schräge Gruppe zeigt das nächste Bild.

Marielen hat gesagt…

Fluchtpunkt San Francisco?

AnJu hat gesagt…

Easy Rider?

tumulder hat gesagt…

Convoy kommt dem Thema schon ziemlich nahe, aber im gesuchten Film wird weit weniger geredet, vor allem vom Hauptdarsteller.

Thomas H. hat gesagt…

Pick-Up? Auf jeden Fall spielen Hippies eine Rolle. Sehe ich das richtig?

tumulder hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, das Rätsel ist gelöst.

Vanishing Point oder Fluchtpunkt San Francisco.

Marielen, hast Du den Film erkannt oder ergoogelt?

Marielen hat gesagt…

Mit der Kombination "Roadmovie" und "Schlangen" auf den Amazon-Eintrag gestoßen ;-) Ist nicht die Sorte Film, die ich mir unbedingt anschauen würde.

tumulder hat gesagt…

Der Film besticht vor allem durch seine Stunts und seine tollen Bilder. In zweiter Linie ist er auch ein Abgesang auf die Hippie Zeit. Marielen, wann machst Du denn weiter?

Marielen hat gesagt…

Ich denke, um halb vier wäre ich soweit.

David hat gesagt…

Bei marielen muss man sich zum kommentieren registrieren?
Also hier finde ich es ja schon anstrengend aber unter den voraussetzungen werde ich wohl lieber aussetzen :-(
(oder still beobachten)

Dirk hat gesagt…

@david: sind nur zwei minuten. und dank google mail findest du den account immer wieder ;) Also nicht jammern!

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.