Filmrätselstöckchen #769

Thomas errätselte bei Probek den Thriller Klute anhand der bezaubernden Jane Fonda, während ich mich von einer Schauspielerin, die Gerri Halliwel ähnlich sah ablenken ließ. Da das Stöckchen liegen gelassen wurde, geht es jetzt hier mit etwas völlig anderem weiter. Viel Spaß!















Es war wohl definitiv ein Glücksfall, daß nicht der TV Regisseur Robert Bierman sondern David Cronenberg die Regie für The Fly übernahm. Mittlerweile darf man ihn wohl als Klassiker des Science Fiction Horrors betrachten. Thomas hat ihn erkannt. Wo und wann es weitergeht, wie immer in den Kommentaren.

64 Kommentare:

David hat gesagt…

Oh, wie immer etwas "völlig anderes" :-)

tumulder hat gesagt…

Wirklich etwas völlig anderes...

tumulder hat gesagt…

Frauen achten bestimmt auf die Schuhe.

Tobias hat gesagt…

Das sieht nach dem Bereich hinter einer Buehne aus. Stimmt das?

Ist es ein Musical?

tumulder hat gesagt…

Kein Bereich hinter einer Bühne, kein Musical. Es ist wohl Zeit für das zweite Bild.

Thomas H. hat gesagt…

Komödie?

tumulder hat gesagt…

Keine Komödie. Tut mir leid.

Thomas H. hat gesagt…

80er? US-Produktion?

Thomas H. hat gesagt…

Wo sind denn jetzt David und Tobias? AnJu immer noch am Pendeln?

tumulder hat gesagt…

Obwohl ich gerade gelesen habe, daß der Film von der Produktionfirma eines komödiantischen Mannes finanziert wurde. Zufälle gibt es.

tumulder hat gesagt…

80er Jahre stimmt. Es ist aber keine reine US Produktion.

tumulder hat gesagt…

Neues Bild ist online.

Tobias hat gesagt…

Ich bin noch in dere Firma und arbeite. Daher kann ich nur nebenbei hier reinschauen.

Thomas H. hat gesagt…

Wird im Original aber Englisch gesprochen? Steckt auch noch britisches Geld drin? Spielt vielleicht auch in GB?

tumulder hat gesagt…

Wo ist eigentlich David, der hat sich doch am meisten aufs 19:00 Uhr Rätsel gefreut.

Tobias hat gesagt…

Ist das eine Kunstausstellung?

tumulder hat gesagt…

Großbritanien ist nicht involviert, trotzdem wird natürlich englisch gesprochen.

David hat gesagt…

Hast mich halt mit den Bildern verschreckt :-)

tumulder hat gesagt…

Soweit ich mich erinnern kann, ist es keine Kunstausstellung. Ist aber auch eigentlich egal. Wichtig ist nur, daß es sich um einen Empfang handelt und sich dort zwei Menschen begegnen.

Thomas H. hat gesagt…

Spielt in den USA? Ist die Ausstellung in einem Museum? Oder in einem öffentlichen Gebäude? Wird dort jemand ermordet?

tumulder hat gesagt…

Och David. Das ist doch ein schönes Bild. Kommt gleich noch eins um ein wenig Fahrt aufzunehmen.

David hat gesagt…

Hm, jemand, der immer das gleiche anzieht?
Psychisch gestört? Neurotisch?

tumulder hat gesagt…

Ich meine der Film spielt auch in den USA, was aber für die Handlung völlig egal ist. Auf dem Empfang wird niemand ermordet.

David hat gesagt…

Over the Top?
:-D

tumulder hat gesagt…

David, schwer einzuschätzen. Ich würde eher sagen, schrullig ist der richtige Ausdruck. Halt typisch Mann, sehr pragmatisch.

tumulder hat gesagt…

Mußte ich auch dran denken, als ich den Screenshot gemacht habe. Aber Sly spielt leider nicht mit.

Tobias hat gesagt…

Ist es ein Actionfilm?

David hat gesagt…

Da gibt es einige Filme, mit solchen Typen...
Insgesamt wird aber schon jemand ermordet? Weil Du so sagtest, das eben "hier" keiner ermordet wird.

tumulder hat gesagt…

Nein, kein Action Film. Obwohl am Ende auch geschossen wird.

Thomas H. hat gesagt…

Begegnen sich am Empfang Mann und Frau? Oder zwei Männer? Politischer Empfang? Sprich von Politikern, vielleicht ausländischen?

tumulder hat gesagt…

Nicht im klassischen Sinne ermordet.

tumulder hat gesagt…

Es begegnen sich Mann und Frau. Ich glaube auf dem Empfang werden Preise vergeben. Darauf wird jedoch nicht weiter eingegangen. Es ist aber für den weiteren Verlauf der Handlung völlig egal. Hauptsache der Mann und die Frau sind sich begegnet. Das ist wichtig.

tumulder hat gesagt…

Das nächste viel sagende Bild ist online.

probek hat gesagt…

Hat Michael Shamberg mitproduziert?

Thomas H. hat gesagt…

Wird in einen militärischen Komplex eingebrochen? Oder hätte die Stimme eigentlich erkannt werden sollen?

tumulder hat gesagt…

Michael Shamberg wird nicht als Produzent aufgeführt. Die Stimme hätte erkannt werden müssen.

tumulder hat gesagt…

Achso, und es wird nicht eingebrochen.

probek hat gesagt…

Oder wenigstens Danny de Vito? Das wäre nämlich der produzierende Komödiant (und Partner von Shamberg), der mir einfiel.

Thomas H. hat gesagt…

Ist das aber der Eingang zu einer militärischen Anlage? Geheimdienst? Rüstungsindustrie? Andere Privatfirma? Hat die Person eine Erkältung? Oder ist die Bewilligung entzogen worden?

tumulder hat gesagt…

Noch ein kleiner Tipp. Der Film war für seinen Hauptdarsteller sein erster großer Erfolg.

probek hat gesagt…

Am lustigsten finde ich, dass ich auch sofort an "Over the Top" denken musste. Haben wir den alle gesehen? Wie bitter ist das denn...

David hat gesagt…

Danny deVito hat laut imdb vor 92 gar nichts produziert.

Over the Top habe ich einmal gesehen, war da noch in der Grundschule. Wir fanden den alle toll und wollten nur noch Armdrücken :-)

Thomas H. hat gesagt…

War der Film wirklich ein Erfolg? Oder ist der Hauptdarsteller einfach voll erfolglos? Arbeitet er heute auch noch als Schauspieler? Oder ist er schon gestorben?

tumulder hat gesagt…

Militär spielt in diesem Film keine Rolle. Es ist auch kein Eingang, sondern ein Computer.

@Probek
Der Komödiant wird nicht offiziell als Produzent genannt.

Thomas H. hat gesagt…

«Over the Top» gehört doch zur Grundbildung eines jeden Cineasten, oder? Ich habe den auf jeden Fall auch gesehen.

Thomas H. hat gesagt…

Spracherkennungs-Computer? Der seine eigene Persönlichkeit entwickelt?

tumulder hat gesagt…

Sowohl der Hauptdarsteller ist noch im Geschäft und auch der Regisseur ist gerade aktuell im Kino vertreten. Der Film war ein großer Erfolg, auch wenn ihn die Kritik damals nicht so mochte, was sich im Laufe der Zeit aber wohl geändert hat. Ich bringe jetzt mal ein alles sagendes Foto. Jedenfalls für die, die den Film gesehen haben.

Thomas H. hat gesagt…

Ist das von Cronenberg?

tumulder hat gesagt…

Eher verändert sich die Persönlichkeit seines Besitzers;-)

David hat gesagt…

Hö?
Nightmare on elmstreet?

probek hat gesagt…

Tja, David, in einem Parallel-Universum hätte ich das mit DeVito längst vorher recherchiert. Tschuldigung...

Thomas H. hat gesagt…

Jeff Goldblum finde ich in diesem Film aber extrem witzig.

David hat gesagt…

Achso, DER Film...

tumulder hat gesagt…

Keine Alpträume auf der der Elmstreet. Und ja, Thomas hat erkannt, daß es sich um einen waschechten Cronenberg handelt.

probek hat gesagt…

Ich würde sagen, noch zwei Wochen, dann können die Fäden wieder raus.

Thomas H. hat gesagt…

«The Fly»? Jetzt errate ich schon das zweite Mal heute den Film und kann schon wieder nicht übernehmen. Tut mir extrem leid! Morgen habe ich aber ab 15 Uhr ziemlich lange Zeit.

tumulder hat gesagt…

Ist von Brooksfilm produziert, Goldblum ist in diesem Film einfach genial und Geena Davis hatte nie mehr Sexappeal als hier.

tumulder hat gesagt…

Ich lade noch das letzte Foto hoch.

David hat gesagt…

Erkläre uns Unwissenden doch bitte jemand, wieso das Bild so eindeutig ist!

tumulder hat gesagt…

Eines muß man ja sagen, nie waren Frisuren und Pullover schlimmer als in den 80ern. Diese Sauerkrauthaare auf weiblichen Köpfen waren einfach ein Verbrechen, genauso wie Schulterpolster.

Thomas H. hat gesagt…

Zuerst habe ich auch «Elm Street» gedacht. Dann habe ich aber genauer hingeschaut und gesehen, dass das Haut ist, aus der sehr dicke Haare wachsen. Das hat mich sofort auf «The Fly» schliessen lassen. Habe ich zwar schon sehr lange nicht mehr gesehen, hat mir damals aber sehr gut gefallen.

tumulder hat gesagt…

Weil aus der noch nicht verheilten Wunde Haare einer Fliege wachsen;-) Goldblum verwandelt sich nach und nach.

tumulder hat gesagt…

Der Film war ab 18 und ich habe ihn mit 16 im Kino gesehen. Was war das für ein tolles Gefühl;-)

Thomas H. hat gesagt…

Um 15 Uhr gibt es Rätsel 770 bei mir.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.