Filmrätselstöckchen # 874 - Updated!

Yjgalla ließ gerade das japanische Mystery Horror Komödien Drama Survive Style 5+ erraten.

Das war wirklich ein langes Rätsel, das von Thomas schließlich gewonnen wurde. Da ich jedoch fast das ganze Rätsel dabei war (obwohl ich nicht annähernd die Chance eines Sieges für mich sah) und Thomas das Stöckchen frei gab, sehe ich mich jetzt einmal als rechtmäßigen Austrichter des neuen Rätsels. Ich gehe davon aus, daß der nächste Film schneller erraten werden kann.

Viel Spaß!













Anju
erkannte auf Anhieb Lost Highway von David Lynch. Es scheint unmöglich diesen surrealistischen Alptraum zu interpretieren obwohl er genug Ansätze zur Entschlüsselung bietet. David Lynch selbst sagte damals im Rolling Stone Magazin, daß man den Film interpretieren könne, es aber lieber sein lassen und sich stattdessen seiner Bildgewalt ergeben solle. Dem möchte ich nicht widersprechen und füge nur noch kurz an, daß dieser Film für mich die Essenz des geheimnisvollen Kinos darstellt. Film Noir, Horror, Thriller und Mystery Elemente werden perfekt zu einem psychologischen Film versponnen, dessen Bilder in Verbindung mit der Musik beim Zuschauer ein ständiges tiefes Unbehagen auslösen. Ebenso unmöglich wie die Interpretation erweißt sich auch die Bewertung des Filmes. Er scheint so dermaßen über den Dingen zu stehen, daß sich ein Vergleich mit anderen Filmen ausschließt. Meisterwerk ist wohl die treffendste Bezeichnung. Wann und wo es weitergeht steht wie immer in den Kommentaren.

Update: Auszug aus dem nicht unwichtigen Soundtrack

55 Kommentare:

Yjgalla hat gesagt…

Das ist wohl ein Swimming Pool.
"Almost Famous" wird's wohl nicht sein (war auch schon mal dran).
Ist das 'ne Privatparty? Von 'nem reichen Typen? Wie hieß denn nochmal der Film mit dem Playboy-Herausgeber?

Yjgalla hat gesagt…

Und es war auch nicht Playboy, sondern eine andere Zeitschrift.

Thomas H. hat gesagt…

Der heisst Hugh Hefner. Das sieht mir ein wenig nach einer Verfilmung von Bret Easton Ellis aus? Oder vergnügen sich hier Sportler mit leichten Mädchen? Drama? Oder Actionfilm?

tumulder hat gesagt…

Es ist eine Privatparty. Offensichtlich von jemanden, der nicht am Hungertuch nagt. Und ja es geht auch um Sexualität. Aber Hugh Heffner oder Larry Flint haben hiermit nichts zu tun.

Yjgalla hat gesagt…

Nein, hab's nachgeschlagen. Ich meinte Larry Flint.

Thomas H. hat gesagt…

Ist der Film aus den 80ern? Aus den USA? Spielt in Los Angeles oder Umgebung?

tumulder hat gesagt…

Auch Drama, aber Sportler kommen keine vor. Leichte Mädchen nicht im eigentlichem Sinne.

tumulder hat gesagt…

USA stimmen, die Stadt in der er spielt wird nicht weiter benannt. Könnte aber tatsächlich LA sein. 80er sind falsch. Ich bringe mal ein weiteres Bild.

Thomas H. hat gesagt…

Drogen spielen vermutlich auch eine Rolle? Sind die Hauptfiguren an dieser Party? Stirbt hier jemand? Oder wird vergewaltigt?

Yjgalla hat gesagt…

Filme mit reichen Leuten ... Alpha Dog?

Thomas H. hat gesagt…

Hotelzimmer? Ist der Hotelgast die Hauptfigur? Erhält sie Besuch? Oder ist das ein Appartment?

tumulder hat gesagt…

Drogen spielen eigentlich überhaupt keine Rolle, kommen vielleicht am Rande vor. Auf dieser Party passiert kein Verbrechen. Alpha Dog ist es nicht.

Yjgalla hat gesagt…

"Geht auch um Sexualität"? Ehebruch? Freizügige Lebensweise? Pornographie?

tumulder hat gesagt…

Motelzimmer ist richtig, wollen mal nicht kleinlich sein. Der Gast bekommt Besuch von der Hauptfigur.

tumulder hat gesagt…

@yjgalla

Kann man alles mit Ja beantworten.

tumulder hat gesagt…

Freizügige Lebensweise eingeschränkt.

Thomas H. hat gesagt…

Kennt der Gast die Hauptfigur? Freundlicher Besuch? Angemeldet? Oder braucht die Hauptfigur etwas vom Motelgast? Ist die Hauptfigur auch an der Party? Ein Mann?

tumulder hat gesagt…

Neues Bild.

Thomas H. hat gesagt…

Ist der Film eine Fortsetzung? Fährt die Hauptperson das Fahrzeug? Rennfahrer? Oder findet eine Verfolgung statt? Oder drückt er einfach so gerne aufs Pedal?

tumulder hat gesagt…

Die Hauptfigur ist ein Mann.

Ob der Motelgast den unerwarteten Besuch kennt ist nicht leicht zu beantworten. Ja und nein ist richtig. Der Besuch ist alles andere als freundlich.

Die Hauptfigur ist auch auf der Party.

tumulder hat gesagt…

Keine Rennfahrer, aber Verfolgung. Die Hauptfigur sitzt mit im Wagen. Keine Fortsetzung.

Thomas H. hat gesagt…

Verfolgt die Hauptfigur oder wird sie verfolgt? Ist die Hauptfigur Polizist oder Verbrecher? Wird der Motelgast körperlich verletzt? Bedroht? Verhaftet?

tumulder hat gesagt…

Bild 3 gehört zu einer Szene, die man nicht vergißt wenn man den Film gesehen hat. Der Tacho wird aber höchstens für 2 Sekunden eingeblendet, war ganz schön schwierig das Bild zu machen;-)

Yjgalla hat gesagt…

Weiß der Motelgast, wer sein Besuch ist, aber hat ihn vorher noch nicht persönlich kennengelernt? Hält er den Besucher zunächst für jemand anderen?
Ist der Besucher unfreundlich, weil er einen persönlichen Groll gegen den Motelgast hat? Zu Recht?

Yjgalla hat gesagt…

Die Szene vergisst man also nicht. Schade dass davon nur ein 2-sekündiges Bild zu sehen ist :-)

tumulder hat gesagt…

Das sind schwierige Fragen. Vom Gesehenen aus ist die Hauptfigur ein Verbrecher. Der Motelgast wird später auch getötet.

In Bild 3 sitzt die Hauptfigur im verfolgenden Fahrzeug.

Noch ein Bild, dann wird es aber auch einfach:)

Yjgalla hat gesagt…

Ich denke, das hier wird wieder Thomas lösen.

tumulder hat gesagt…

Der Tacho wird in der Szene nur 2 Sekunden gezeigt, die eigentlich Szene dauert schon länger;)

Die Fragen bezüglich des Motelgastes sind schwierig zu beantworten. Weil man davon ausgehen muß, daß dies so alles gar nicht geschieht. Die Hauptfigur hegt aber einen Groll gegen den Hotelgast.

tumulder hat gesagt…

Wenn Ihr die Lösung erfahrt faßt Ihr Euch mit beiden Händen an den Kopf:D

tumulder hat gesagt…

O.K. Noch ein Bild.

Yjgalla hat gesagt…

War kurz abgelenkt. Deine Vorhersage aus dem Kommentar von gerade eben wird vermutlich so eintreffen.
Das was da brennt ist ein (Ferien-?)Haus am Strand? Oder so ein Wachhäuschen wie in Baywatch gesehen? Lebt(e) jemand dort? Wird der Brand durch eine Explosion verursacht? Brandstiftung? Von dem Motelbesucher, der sowieso sauer war?

Yjgalla hat gesagt…

Bei "daß dies so alles gar nicht geschieht" drängt sich mir die Frage auf, ob "Mystery" auch ein Genre des FIlms ist.

tumulder hat gesagt…

Das Haus ist nur ein Symbol, frei nach Freud:"Vater siehst Du nicht, daß ich verbrenne." Es steht auch nicht am Strand sondern mitten in der Wüste nahe einer Straße.

tumulder hat gesagt…

Mystery wird ja gerne zur Katalogisierung herangezogen, wenn man etwas nicht gleich auf Anhieb versteht. Mystery steht aber auch in jeder Filmdatenbank zu diesem Film.

tumulder hat gesagt…

Das letzte Bild, zeigt den Schauspieler in seiner letzten Rolle.

AnJu hat gesagt…

Lost Highway

Yjgalla hat gesagt…

Das ist jetzt aber unfair :-) Thomas kann sich Namen von Schauspielern merken, ich nicht. Kenne ich irgendwo her ... die Erkenntnis hilft nur leider auch nicht weiter.

Yjgalla hat gesagt…

Ist "Lost Highway" richtig? Den hatte ich vorhin noch in der Auswahl, mir dann nochmal die Beschreibung durchgelesen und davon nichts von Parties bei reichen Leuten gefunden ... und wieder verworfen

tumulder hat gesagt…

Congratulations Anju. War doch gar nicht schwierig, finde ich jedenfalls. Es ist natürlich Lost Highway. Ich werde später noch etwas dazu schreiben, geht ja gar nicht anders:D

probek hat gesagt…

Klar ist "Lost Highway" richtig. Übrigens ganz schön was los für Freitag abends.

tumulder hat gesagt…

Daß die Leute reich sind, spielt ja auch gar keine Rolle;)

Yjgalla hat gesagt…

Ich fasse mir jetzt nicht mit beiden Händen an den Kopf sondern schüttle denselbigen. Statt "Mystery" wollte ich vorhin zuerst nach Lynch fragen. Hätte ich's mal getan. Und hätte ich doch nur den Inhalt genauer gelesen. Grrr.
Aber AnJu hat den Film vermutlich gesehen, und somit verdient gewonnen.

tumulder hat gesagt…

@Yjggala
Den Film mußt Du unbedingt sehen. Dir danach die verschiedenen Interpretationen anschauen und danach noch einmal sehen. Aber nur wenn Du nichts gegen nicht-chronologische Filme hast. Einmal davon abgesehen, daß er meiner Meinung nach Lynchs bester Film ist:D

AnJu hat gesagt…

Tja ein klassischer Abstauber. Hab den Film aber gesehen und kam gerade beim richtigen Bild dazu. Sogar D. hat innerhalb von 9 s den Film erkannt.
Kann aber nicht weitermachen. Bin quasi schon wieder weg.

AnJu hat gesagt…

Tja ein klassischer Abstauber. Hab den Film aber gesehen und kam gerade beim richtigen Bild dazu. Sogar D. hat innerhalb von 9 s den Film erkannt.
Kann aber nicht weitermachen. Bin quasi schon wieder weg.

Yjgalla hat gesagt…

Ich denke auch, dass der mir gefallen könnte. Von Lynch haben wir nur Mulholland Drive. Der hat ja auch einen erhöhten Hä-Faktor.

tumulder hat gesagt…

Mulholland Drive ist Lost Highway sehr, sehr ähnlich. Letztendlich geht es um Identitäten. Interpretiere ich jetzt mal einfach so. Lost Highway ist nur um einiges intensiver. Lynch selbst sagt zu beiden Filmen nur, daß man nicht soviel interpretieren solle und die Bilder auf sich wirken lassen solle:D

Thomas H. hat gesagt…

Wenn sich heute niemand das Stöckchen schnappt, werde ich Morgen Sonntag um 14 Uhr auf filmblog.ch ein Rätsel anbieten.

probek hat gesagt…

Ein Mixtape, wie geil ist das denn... mit Titeln in voller Länge!?! Danke, ich weiß noch, wie es mich amüsierte, als Lynch Rammstein im Film einbaute. Und es sogar passte.

Ansonsten: Was sagen denn die Rechteinhaber zu Mixwit?? Keine Angst, dass da morgen schon ein "this mixtape is no longer available" steht?

tumulder hat gesagt…

http://www.mixwit.com/tos
http://skreemr.com/terms.jsp
http://www.seeqpod.com/terms_of_service.php

Keine Ahnung wie lange das noch gut gehen wird;)

Deshalb noch schnell genießen:D

probek hat gesagt…

Puh, das mag ich mir jetzt mal nicht ganz durchlesen, sorry. Aber wenn ich das richtig verstehe, motzt Mixwit Links zu extern gehosteten MP3-Files mittels Flash mal so richtig auf (quasi als super-schicke Version des Playtaggers von Del.icio.us), die vorher über die Suchmaschinen Skreemr bzw. Seeqpod gefunden wurden. Clever.

Aber ob ein deutsches Gericht (an)erkennt, dass Du NICHT der Hoster der Datei bist (bzw. ob Du dich auf diesen Standpunkt zurückziehen darfst)... da wäre ich mir nicht so sicher.

tumulder hat gesagt…

Naja, ScreemR und Seeqpod suchen ja laut Ihren Terms of Use explizit nach legalem Content. Von daher wird man es dem User wohl nicht zumuten, die Suchergebnisse auf Legalität untersuchen zu müssen. Es ist nicht alles Recht, was Rechteinhaber unter Recht verstehen. Weder ScreemR noch Seeqpod oder Mixwit machen auf mich einen illegalen Eindruck. So What?

probek hat gesagt…

Muss ich das klarstellen? Ich will Dich gar nicht abhalten, ich find Mixwit klasse (Rudi offenbar auch) - und vielleicht setz ich mich nachher auch noch mal selbst hin und bastele nach gefühlten/geschätzten/tatsächlichen 20 Jahren mal wieder eine Mix-Kassette. Aber ob der Eindruck der Legalität reicht? Allofmp3 hat auf mich auch einen legalen Eindruck gemacht. Hat denen aber nicht wirklich was genützt.

Aber meinetwegen - halten wir uns doch statt dessen an die Analogie zu Youtube (bzw. ähnliche Anbieter). Soweit ich die laufende Rechtsprechung verfolgt habe, geht man beim Einbau von Youtube-Videos in die eigene Website (noch*) straffrei aus, selbst wenn die Videos offensichtlich geklaute Inhalte (z.B. TV-Mitschnitte oder gar ganze DVD-Rips) zeigen.

*bis zum nächsten Urteil eines deutschen Richters (will sagen: das ist meines Wissens noch nicht letztinstanzlich geklärt)

TheRudi hat gesagt…

Über die Frage der Legalität hab ich gar nicht nachgedacht *g*

tumulder hat gesagt…

Bei Youtube und Allofs sieht die Sache meiner Ansicht nach ja noch ein wenig anders aus, da die entsprechenden Files auf deren Server liegen. Youtube wurde mittlerweile ja auch dazu verdonnert seinen Content zu pflegen. Zugegeben, sie lassen sich dabei sehr viel Zeit;-)

Und zu Allofs möchte ich nur schreiben, daß die ganze Sache für die Kunden ja zu ihren Gunsten ausgegangen ist.

Der Rest ist wirklich fraglich. Ich frage mich aber ernsthaft, warum die Bundesregierung nicht endlich etwas gegen das Abmahngewerbe unternimmt. Es ist ja offensichtlich, daß hier nicht das Gesetz vertreten, sondern aus rein wirtschaftlichen Gründen gehandelt wird.

Karlsruhe macht es ihnen aber auch offensichtlich in Zukunft weiterhin schwierig. Das läßt hoffen:)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.