Diplomatenspass

Alfred Jodokus Kwak hat gestern nach dem Spiel sein Unverständnis gegenüber den Unmutsäußerungen des Publikums über Herrn Kevin Dennis K. geäußert um nur eine Praktikantenfrage später sein Verständnis für die Unmutsäußerungen des Publikums über Herrn Kevin Dennis K. aufgrund der hohen Erwartungshaltung des Publikums auszudrücken. Das nennt man Diplomatie, denn hätte er direkter und ehrlicher gesagt, daß das Publikum Kevin Dennis in Ruhe lassen solle weil er nicht besser kann... Da wäre ja ein mittlerer Bundesligaskandal draus gemacht worden obwohl jeder weiß daß er die Wahrheit sagt. Deswegen ist ja Diplomatie auch so wichtig.

2 Kommentare:

TheRudi hat gesagt…

Der Kuranyi ist auch ne Vollpfeife vom andern Stern. Nixchecker.

tumulder hat gesagt…

Hey, laß den in Ruhe, der kann nicht besser;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.