Absolut Disco - Showdown gegen Trondheim

"... Wir Können Alles Kaufen. Aber Am Besten Ist Immer Noch Saufen, Saufen, Saufen.Saufen, Saufen, Saufen, Saufen, Saufen, Fressen Und Ficken Saufen, Saufen, Saufen Und ..."

Aber Jungs, ja nicht von irgendeinen dahergelaufenen Bildleserreporter erwischen lassen.

O.K., scheiß Spiel, scheiß Saison, da wird man ja wohl mal ein wenig Dampf ablassen können. Und die Stimmung war prächtig im Duisburger "Club Intakt". Und wenn dann auch noch ein Freund auf der Bühne steht, dann muß der Slave halt mitsingen. Geht nicht anders. Man ist doch auch nur Mensch. Wenn der Schalter einmal umgelegt ist gibt es kein zurück. Alles halb so wild, morgen ist doch trainingsfrei und Trondheim kommt doch erst am Dienstag.

Heute ist Dienstag und für Schalke werden heute auch so einige Weichen gestellt. Man kann zum ersten mal aus eigener Kraft das Achtelfinale der Champions League erreichen. Neben dem sportlichen Prestige gibt es dort auch noch eine Menge Kohle zu verdienen. Trondheim ist schlagbar, keine Frage. Nur hat Schalke diese Saison noch kein Heimspiel in der CL gewonnen und Trondheim noch kein Auswärtsspiel in der CL verloren. Wird eine spannende Geschichte. Auch für den Trainer. Sollte Schalke heute nicht gewinnen oder gar verlieren, sind Slomkas Tage als Cheftrainer auf Schalke wohl gezählt. Manfred Hendriock weiß es auch, drückt sich jedoch vergleichsweise höflich aus. Daß Pander erneut verletzt ausfällt nimmt man als Schalker schon gar nicht mehr so richtig war.

2 Kommentare:

TheRudi hat gesagt…

Wenigstens die Schalker haben es geschafft - Bremer Nieten *g*

tumulder hat gesagt…

Und das alles mit einem Würger.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.