Filmrätselstöckchen # 822

Tobias ließ gestern die Marx Brothers eine Nacht in der Oper verbringen. Anju bot großzügigerweise das Stöckchen an, ich habe es mir geschnappt und so geht es hier jetzt leicht verspätet weiter. Viel Spaß!















1968, ein Jahr vor dem ersten Mensch auf dem Mond, verzückte und verärgerte Stanley Kubrick das Kinopublikum mit seiner Version eines perfekten Science Fiction Filmes. Die Zuschauer erwarteten ein klassisches Weltraumabenteuer, stattdessen überraschte Kubrick mit einem höchst philosophischen und fordernden Rück- und Ausblick auf die Entwicklung der Menschheit. Die Spezialeffekte gehören heute noch zu den besten und perfektesten die je auf eine Kinoleinwand projeziert wurden. Den Film im Schnelldurchlauf und auch noch gut erklärt gibt es auf Kubrick2001.com.

Johannes hat 2001:Odyssee im Weltraum als alter Kubrickianer natürlich zielsicher erkannt und macht gegen 18:00 Uhr weiter. Genaueres steht in den Kommentaren.

32 Kommentare:

Yjgalla hat gesagt…

Spielt der Film in einer einsamen Gegend? An einem See?
Oder fandest Du nur das Bild hübsch?

tumulder hat gesagt…

Der Film spielt nur in einsamen Gegenden. Ich habe das Bild nicht nur gewählt weil es besonders hübsch ist;-)

Yjgalla hat gesagt…

Verschiedene einsame Gegenden?
Ein Dokumentarfilm? Oder ein Film über eine naturverbundene Person?

tumulder hat gesagt…

Eigentlich gibt es nur drei "Gegenden". Kein Dokumentarfilm. Keine naturverbundene Person.

Tobias hat gesagt…

Verirrt sich jemand in einer Wueste?

Thomas H. hat gesagt…

Mehrere Personen? Oder nur eine? Horrorfilm? Wird mit Auto durch die Gegenden gereist? Wird in den einsamen Gegenden etwas gesucht?

tumulder hat gesagt…

Es verirrt sich niemand in der Wüste.

Yjgalla hat gesagt…

Wenn kein Dokumentarfilm dann wohl andere Personen. Hauptsächlich eine einzelne oder mehrere, vielleicht eine Familie. Ist sie/sind sie freiwillig oder gezwungenermaßen dort?

Johannes hat gesagt…

Ein Western?

Yjgalla hat gesagt…

Hoppla. Da sollte ein Fragezeichen nach "Familie" sein.

probek hat gesagt…

An "Gerry" habe ich auch gedacht, aber da gibt's ja eigentlich nur eine Gegend.

tumulder hat gesagt…

Es kommen mehrere Personen vor, jedoch keine Autos. Kein Horrorfilm und ja, es wird in einer einsamen Gegend etwas gesucht.

tumulder hat gesagt…

Kein Western, keine Familie. Vielleicht so etwas ähnliches. Im Film ist jeder freiwillig dort wo er ist.

Yjgalla hat gesagt…

Hat der Film generell ausgedehnte Landschaftsaufnahmen?
Ist das "Etwas", das gesucht wird ein Gegenstand (groß/klein) ein Ort, oder ein Person?

Johannes hat gesagt…

Gibt es einen Killer?

Tobias hat gesagt…

Spielt der Film zum Teil auf See?

Johannes hat gesagt…

2001?

Johannes hat gesagt…

Schon wieder? dachte ich mir beim ersten Bild zwar schon, aber hatt ich ausgeschlossen, weil der schonmal war.

Yjgalla hat gesagt…

Kommen Aliens vor?

Thomas H. hat gesagt…

Spielt der Film in der Gegenwart? Werden Bodenschätze gesucht? Eine andere Person? Ein Schatz?

tumulder hat gesagt…

Schwer zu beantwortende Fragen. Ich behaupte einmal, daß es eigentlich nicht viele ausgedehnte Landschaftsaufnahmen gibt. Obwohl sie dennoch da sind. Eigentlich weiß man gar nicht wonach man sucht. Es gibt aber einen Killer, wobei Killer nicht das richtige Wort ist.

tumulder hat gesagt…

Mooooment, was heißt hier schon wieder? Über 300 Rätsel in der Vergangenheit, heißt doch nicht gleich schon wieder;-)

Johannes hat gesagt…

Naja, ich dachte man darf einen Film nur einmal verwenden. :-)

Johannes hat gesagt…

Wäre ich nicht von diesem Umstand ausgegangen, hätte ich auch mal einen Film am ersten Bild erkannt - insofern es denn "2001" ist.(?) In dem Fall wäre der Killer natürlich HAL.

tumulder hat gesagt…

Ich hatte aber tatsächlich übersehen, daß 2001 schon einmal zu erraten war. Macht aber nix, habe ja nicht die gleichen Bilder verwendet:D Hatte es schon so lange vor.

tumulder hat gesagt…

Es ist ja auch das erste Bild des Filmes;-)

Johannes hat gesagt…

Naja, macht ja nix.
Den wollt ich auch schon mal nehmen, aber wie gesagt... ;-)

Ich könnte, sagen wir um ca. 18 Uhr weitermachen!? (Vielleicht wirds auch erst um 18.30 Uhr, einfach hier mal reinsehen, ich würde noch genauers bekanntgeben.)

Johannes hat gesagt…

Wäre ja auch peinlich, wenn ich als alter Kubrickianer den nicht sofort erkennen würde.

tumulder hat gesagt…

Na, das ist mal ein Wort:D

tumulder hat gesagt…

Dann hatte das Rätsel ja eigentlich auch gar keine Chance länger zu überleben;-)

AnJu hat gesagt…

Schön, dass Du weiter gemacht hast. Ich fürchte nämlich, ich wäre heute nicht mehr dazu gekommen.

Johannes hat gesagt…

Gut, jetzt geht es hier weiter: http://nutzlosigkeiten.blogspot.com/

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.