Filmrätselstöckchen # 992

Thomas ließ in der letzten Runde Rambo III erraten, Tobias hat ihn erkannt und ich habe mir schnell das Stöckchen geschnappt. Jetzt mal wieder etwas völlig anderes und wie immer wünsche ich viel Spaß!

















Den Erfolg seines ersten in den USA produzierten Film konnte Bruce Lee nicht mehr erleben. Drei Wochen vor dem Kinostart verstarb Lee im Alter von 32 Jahren an einem Hirnödem, das anscheinend durch eine allergische Reaktion auf ein Schmerzmittel hervorgerufen wurde. Enter the Dragon (Der Mann mit der Todeskralle) ist dabei auch gleichzeitig der erste Martial Arts Film, der überhaupt in den USA produziert wurde. Das Drehbuch, das an verschiedene Bond und andere Agentenfilme seiner Zeit erinnert, ist nicht gerade oscarverdächtig, gibt den harten aber edlen Kämpfen jedoch einen gebührenden Rahmen ohne in unfreiwilligen Humor abzudriften, wie es so oft im Genre vorkommt. Zurecht als Lees bester Film angesehen, der erstaunlicher Weise auch heute noch funktioniert. Was in erster Linie an der leckeren Abmischung von Action, Dramatik und gut gesetzten komischen Momenten liegen dürfte. Von mir eine klare Empfehlung.

Symbadisch hat ihn erraten, wann und wo es weitergeht wie immer in den Kommentaren.

60 Kommentare:

Johannes hat gesagt…

James Bond?
Aber der war nie s/w oder?

Thomas H. hat gesagt…

Das sieht wirklich wie ein Auftakt zum «Flying Circus» aus. Ist das ein Agent? Sporttaucher? Militär?

Johannes hat gesagt…

Das Bild ist so "sauber" - doch neuer als Mann denkt? 70-80? Ist der Film komplett s/w? Ist er es aus künsterlischen Gründen oder technischen?

TheRudi hat gesagt…

Hätte jetzt auch zuerst auf "You Only Live Twice" getippt

Johannes hat gesagt…

Flüchtet er vor etwas, einem Tier, einem Hai o.ä.?

symBadisch hat gesagt…

Das Bild ist nicht s/w, oder?

tumulder hat gesagt…

James Bond ist gar nicht mal so verkehrt, ob er ganz s/w ist zeigt das nächste Bild und 70th ist korrekt. Flying Circus aber ganz kalt. Nächstes Bild kommt.

Johannes hat gesagt…

Wenn nicht s/w ist es aber seeeehr farbarm.

tumulder hat gesagt…

Ich weiß auch nicht warum die Person um die es geht unbedingt in Taucheranzug eingeführt wird und was da gerade in der Szene passiert. Wird nicht erklärt.

Johannes hat gesagt…

Also es geht schon irgendwie um einen Spion, eine Geheimaktion?
Ist das ernst gemeint oder eine Komödie: Spielt Peter Sellers mit?

symBadisch hat gesagt…

Hm, 70er (=70s!), ein Taucher? "The Deep"/"Die Tiefe"? Wäre aber fast zu einfach ...

tumulder hat gesagt…

Geheimaktion ist richtig, alles total ernst gemeint und kein Peter Sellers.

TheRudi hat gesagt…

Casino Royale (der 1.)?

tumulder hat gesagt…

Kein Nick Nolte in Sicht.

tumulder hat gesagt…

Casino Royale ist doch aus den 60ern, oder?

symBadisch hat gesagt…

Der Film ist aber aus den 70er und spielt nicht nur dort?

Johannes hat gesagt…

Kennt man die Schaupielerin?
Eine wichtige Figur? Die weibliche Hauptfigur? Ist sie Bikini? Am Strand? Im Solarium? Verführt sie dei Hauptfigur?

tumulder hat gesagt…

Ja, ist schon eine verdammt gute Bildqualität. Trotzdem aus den 70th:D

Tobias hat gesagt…

Sind in der Geheimaktion mehrere Leute involviert? Gibt es Soeldner? Soetwas wie die Wildgaense?

tumulder hat gesagt…

Das ist natürlich eine Nebenrolle. Wahrscheinlich uncredited. Wenn Ihr wüßtet was da gerade um sie herum abgeht. Jedenfalls nichts was man vermuten würde;)

Johannes hat gesagt…

USA?

tumulder hat gesagt…

Mehrere Personen helfen unseren unfreiwilligen Spion, aber keien Wildgänse. Ich glaube der gesuchte Film ist weitaus bekannter.

Yjgalla hat gesagt…

Basierend auf realen Ereignissen?

tumulder hat gesagt…

Keine realen Ereignisse. USA stimmt und ist in diesem Fall etwas besonderes;) Nächste Bild kommt.

Johannes hat gesagt…

Spielt der Film in u.a. Russland?

symBadisch hat gesagt…

Unfreiwilliger Spion? Klingt nach einer Komödie?

tumulder hat gesagt…

Nein, der spielt nicht in Rußland. Keine Politik, kein Militär.

tumulder hat gesagt…

Komplett ernst, keine Komödie.

tumulder hat gesagt…

Uncredited ist übrigens auch ein sehr bekannter Star des Genres zu sehen.

Thomas H. hat gesagt…

Ist auf Bild 1 Woody Allen?

Johannes hat gesagt…

Das heißt kein Geheimdienst?
Kommt die Mafia vor?

Johannes hat gesagt…

Spielt der Film in der Entstehungszeit?

Thomas H. hat gesagt…

Der asiatische Einfluss auf Bild 3 lässt Kung-Fu-Film vermuten. Oder dann wird es Exploitation sein.

tumulder hat gesagt…

Kein Woody Allen, kein Geheimdienst soweit ich mich erinnere. Die Polizei engagiert den einzigen, der der Aufgabe gewachsen ist. Gleich kommt das nächste Bild.

tumulder hat gesagt…

Der Film sollte in der Entstehungszeit spielen. Martial Arts ist korrekt.

Johannes hat gesagt…

The Killing of a Chinese Bookie

Thomas H. hat gesagt…

Sind auf Bild 3 Prostituierte zu sehen? Geschmuggelte Frauen? Oder sind das Agentinnen?

tumulder hat gesagt…

Nein, den kenne ich überhaupt nicht:D

tumulder hat gesagt…

Prostituierte (zwangs) ist korrekt.

TheRudi hat gesagt…

Martial Arts in den 70ern aus den USA?

tumulder hat gesagt…

Richtig Rudi, da gibt es nicht viele die ein Rätselauftritt rechtfertigen würden.

tumulder hat gesagt…

Ich bringe jetzt mal ein Bild, das die Lösung forcieren wird.

Thomas H. hat gesagt…

«Moonraker»?

symBadisch hat gesagt…

"Enter the Dragon"?

tumulder hat gesagt…

Kein Bond, nur an Bond angelehnt.
Zusammenfassung:
Martial Arts
70er
Bond nicht unähnlich
Produktionsland USA
Zwangsprostituierte

TheRudi hat gesagt…

Ist nicht mein Genre, kenn daher den gesuchten Film wohl auch nicht :(

tumulder hat gesagt…

@symbadisch
Warum Enter the Dragon?

tumulder hat gesagt…

Den Film kennt man zumindest vom Namen. Symbadisch hat übrigens schon gelöst:D

symBadisch hat gesagt…

Warum nicht "Enter the Dragon"?

Weil das alles zu passen scheint ... unfreiwilliger Spion, in den USA produziert ...

TheRudi hat gesagt…

"Der Mann mit der Todeskralle" hab ich schon mal gehört, aber nie gesehen. Bruce Lee interessiert mich recht wenig. Glückwunsch smybadisch!

tumulder hat gesagt…

@rudi
War mir klar;)

@symbadisch
Meine Frage war nicht ganz ernst gemeint:D

Yjgalla hat gesagt…

Ach das ist der Film, den wir uns eigentlich schon die ganze Zeit mal kaufen wollten, aber wo wir uns im Laden bis jetzt dann doch immer wieder für einen anderen entschieden haben ...

tumulder hat gesagt…

@yjgalla

Wenn kaufen, dann aber unbedingt nur die Special Edition. Ungekürzt, richtiges Bildformat, richtig gute Bildqualitität für einen 30 Jahre alten Film.

Yjgalla hat gesagt…

Ja, die Single-Edition gibt's überall, aber die Special haben wir bis jetzt nur ein paar Mal irgendwo gesehen und in letzter Zeit gar nicht mehr. Aber genau die hätten wir gerne gehabt.

tumulder hat gesagt…

@yjgalla
Sehr schwer zu finden zumal die Special Edition keine Jugendfreigabe erhalten hat und die Auflage wohl ausverkauft sein soll. Da hilft es den örtlichen Videothekenbesitzer anzuhauen und eventuell 5 Euro mehr zu zahlen;)

Thomas H. hat gesagt…

Bei einem Schweizer Händler, der nach Deutschland liefert, gibt es die Special Edition für ca. 14 Euro (www.dvd-shop.ch/detail.php?partner=filmblog&products_id=69220). Die Blu-ray-Disc ist aber sicher auch ungeschnitten, oder?

tumulder hat gesagt…

Kam auf BluRay, HD und DVD gleichzeitig heraus. Da kann man sorgenlos nach Abspielmöglichkeit zugreifen;)

symBadisch hat gesagt…

Sorry, musste vorhin schnell weg ...

Den Film habe ich auch noch nicht gesehen, die DVD aber auch schon in der Hand gehabt. Da das aber wohl auch die Single-Edition war, bin ich nun froh, nicht zugegriffen zu haben. Vielleicht werd' ich mir die Special Edition mal zulegen ...

Da ich nichts vorbereitet habe, ist das Stöckchen wieder frei. Vielleicht komme ich gegen Ende der Woche auch mal wieder dazu, ein neues Rätsel zu stellen ...

Yjgalla hat gesagt…

Wie wärs denn dann mit 15:30 bei David?

Dirk hat gesagt…

Welcher Tag? :-)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.