WM Qualifikation Deutschland - Finnland

10 Kommentare:

JMK hat gesagt…

in der Elf hätte Ballack nicht mal die Hütchen aufstellen dürfen

tumulder hat gesagt…

Damals wurde Deutschland aber auch nur Gruppenzweiter hinter den Niederlanden, aber vor Finnland und Wales.

JMK hat gesagt…

heisst ja nix. Die Mannschaft war trotzdem besser.

tumulder hat gesagt…

Ich wollte damit ja auch nur ausdrücken wie heutige Erfolge der Nationalmannschaft einzuordnen sind. Rußland hin, Arshawin her. Ich weiß, seit Berti Vogts gibt es keine Kleinen mehr, außer Aserbaidshan. Auswärts in Feuerlandmitte, wenn das Spiel um 3:00 morgens übertragen wird kann man vielleicht so auftreten wie unsere Nationalmannschaft gestern. Aber nicht vor heimischen Publikum, das geht einfach nicht. Der einzige der gestern kein Müll nach dem Spiel geredet hat war Lahm. Aber wenn dann Löw von unverdient ausgepfiffen redet, obwohl jedem klar war, daß sich die Spieler ein wenig schonen wollten, kann man ihn nicht mehr ernst nehmen. Und da habe ich schon so meine Schwierigkeiten. Egal ob erfolgreiche Qualifikation oder nicht.;)

Matthias hat gesagt…

Die gestrige Einstellung der Spieler war ein blanker Witz. Die Aufstellung des Trainers ebenfalls. Entweder ich mache da ein "Testspiel" draus und bringe ausnahmslos Leute, die bislang noch nicht zum Zug gekommen sind, oder ich trete ausnahmslos mit der besten Mannschaft an. Gestern war es wieder das typisch Löw'sche Larifari.

Und Cacao? Was der Vogel auf einem Fußballplatz zu suchen hat, muss man mir bei Zeiten mal erklären. Ihn scheint derselbe Einbürgerungsfluch zu treffen wie seinerzeit schon Paule Rinke, Jörn Anderssen oder auch der, wie es der Martze-Knoop-Imitator immer so schön sagte, "Schaddadi".

JMK hat gesagt…

@tumulder ich glaube ich verstehe dein Posting nicht:-)

Der Auftritt war nun ja grenzwertig. Einerseits sollte man sich anständig aus der Quali verabschieden, andererseits ging es halt um nix, zumindest für die Stammspieler. Dass sich die B-Klasse nicht reinhängt das verwundert ein wenig, aber da hat Matthias nicht unrecht, entweder nur b-Leute oder Testspiel. ABER so ganz doof ist das nicht, die Mannschaft mal zu mischen und zu schauen ob die untereinander harmonieren, es fallen ja höchstens punktuell Spieler aus, von daher war das von der Idee ganz okay.
Ausserdem sagt löw doch gar nix von UNverdientem Auspfeifen, das Gegenteil ist der Fall.

tumulder hat gesagt…

@matthias
Der Beck tat mir gestern ja schon richtig leid. Daß er dann auch schon anfängt von der Mittellinie Flanken in den gegnerischen Strafraum zu schießen ist ja nur normal. Die Finnen hätten die drei Punkte verdient gehabt, für die ging es auch "nur" noch um den sportlichen Erfolg. Cacau ist ein durchschnittlicher Bundesligastürmer, mal gut, mal weniger gut. Ginge es wirklich nur noch um das Leistungsprinzip ..., ach lassen wir das.;)

tumulder hat gesagt…

@jmk
Ausserdem sagt löw doch gar nix von UNverdientem Auspfeifen, das Gegenteil ist der Fall.

Ja, mittlerweile. Gestern hatte er sich da aber noch etwas anders ausgedrückt, steht heute zumindest in der gedruckten Ausgabe meiner Tageszeitung mit extra Kasten, indem der Capitano ins gleiche Horn bläst.

JMK hat gesagt…

die Nachberichterstattung habe ich nicht mitbekommen, das spar ich mir meist, nicht dass mich aus Versehen noch Waldi erwischt.

Aber Löw Bashing ist doch auch so 2008, oder:-)

tumulder hat gesagt…

Das ist ja kein Bashing, das sind Fragen nach der Kritikfähigkeit des Bundestrainers.;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.