Filmrätselstöckchen # 788

Da bin ich doch glatt im Verkehr stecken geblieben. Dabei wollte ich schon um 15:00 Uhr ein neues Rätsel stellen, da ich gestern bei Probek den wunderbaren und wirklich beeindruckenden Dokumentarfilm "When We were Kings" erkannt habe. Deshalb geht es hier jetzt ohne Umschweife mit etwas völlig anderem weiter. Viel Spaß!



















1985 kam George A. Romeros "Day of the Dead" in die Kinos. Der Film floppte damals ordentlich, obwohl er sein bescheidenes Budget von nur 3,5 Millionen Dollar mittlerweile locker wieder eingespielt haben sollte. Trotz einiger Mängel, wie z.B. der Hang zum Overacting des gesamten Casts, gehört er zusammen mit "Night of the Living Dead" zu Romeros stärksten Werken. Da dem Film von Seiten der deutschen Zensurbehörden Gewaltverherrlichung vorgeworfen wird, ist er in der ungeschnittenen und auch in der FSK 18 Fassung gemäß § 131 StGB verboten und beschlagnahmt. In Anbetracht der Tatsache was uns in den letzten Jahren z.B. die SAW Reihe allein an Gewaltfantasien beschert hat, kann man darüber eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln. Da der Film aber seinen Schwerpunkt eben nicht in der alleinigen Darstellung von Gewaltszenen hat, sondern klar und deutlich in den Konflikten einer sozialen Gemeinschaft in einer außergewöhnlichen Notsituation, kann ich auch die um ca. 6 Minuten geschnittene FSK 16 Fassung empfehlen. Ich weiß, die Gorehounds schreien jetzt alle schmerzhaft auf.

Anju hat ihn letztendlich erraten. Wann und Wo, Ihr wißt es schon, steht in den Kommentaren.

34 Kommentare:

symBadisch hat gesagt…

Der Film scheint wohl aus dem englischsprachigen Raum zu stammen, deshalb tippe ich mal auf einen britischen Film?

AnJu hat gesagt…

Sind die Kerzen einfach so an oder ist Stromausfall?

tumulder hat gesagt…

Hallöchen, nein diesesmal gibt es nichts von der Insel. Ich bringe mal gleich das nächste Bild.

tumulder hat gesagt…

Einfach so an, die Kerzen.

AnJu hat gesagt…

Jemand zählt Tage?

tumulder hat gesagt…

Jemand zählt Tage. Hatten wir das nicht schon letztes Mal bei irgend einem Rätsel? Jetzt bin ich aber wieder still...

AnJu hat gesagt…

Zählt jemand die Tage bis zu einem positiven oder negativen Ereignis?

symBadisch hat gesagt…

Das letzte Mal war es der letzte Überlebende, der die Tage gezählt. Ich vermute auch mal, dass dann keine Kalender mehr gedruckt wurden ...

Ist es in diesem Film so, dass jemand die Tage bis zu einem bestimmten Ereignis zählt? Und falls ja ist dieses Ereignis später im Film zu sehen und vielleicht sogar der Höhepunkt des Films?

tumulder hat gesagt…

Übrigens, gute Besserung Anju. Und ja, von dieser Bierzeltmucke wird man definitiv krank, sofern man wenigstens etwas wie Musikgeschmack hat.

tumulder hat gesagt…

Man hofft wirklich auf ein Ereignis. Ob es jedoch jemals eintrifft ist eher unwahrscheinlich. Dennoch gibt man die Hoffnung nicht auf.

tumulder hat gesagt…

Neues Bild.

AnJu hat gesagt…

@tumulder: Danke, ich versuche mich gerade mit viel guter Musik zu heilen :-)

AnJu hat gesagt…

Zeigen alle drei Bilder die gleiche Location?

tumulder hat gesagt…

Alle drei Bilder zeigen die gleiche Location. Bis auf den Anfang, spielt auch der ganze Film an diesem Ort, der aber recht groß ist. Noch ein Bild? Aber immer doch.

tumulder hat gesagt…

Man könnte meinen, das alles erst vor kurzer Zeit so ähnlich im Kino gesehen zu haben.

AnJu hat gesagt…

Soll das heißen es handelt sich um das Original eines Remakes, das aktuell im Kino war/ist?

tumulder hat gesagt…

Nicht ganz. Aber Ähnlichkeiten in Story und Thematik sind auf jeden Fall vorhanden. Ich bringe mal gleich meine Lieblingszene des Films.

AnJu hat gesagt…

Ein Sturm? Endzeitfilm?

tumulder hat gesagt…

Es ist ein wohl ein Endzeitfilm.

AnJu hat gesagt…

Spielt ein Atomkrieg eine Rolle?

AnJu hat gesagt…

Vielleicht "The Day After"?

tumulder hat gesagt…

Nein, es gab keinen Atomkrieg. In einem anderem eigenständigen Film des Regisseurs spekuliert man, daß ein abgestürzter Spionagesatellit der Auslöser sein könnte. Aber nichts genaues weis man nicht.

tumulder hat gesagt…

Nein, The Day After hat nicht die intellektuelle Fallhöhe, die der gesuchte Film hat.

symBadisch? hat gesagt…

Ein Virus? 28 Days Later?

tumulder hat gesagt…

In diesem Film, weiß man nicht was es auslöst. 28 Days later zitiert nur den gesuchten Film.

symBadisch hat gesagt…

Dem Look des (vermutlich Haupt-)Darstellers nach könnte es "The Quiet Earth" sein ...

tumulder hat gesagt…

Wir befinden uns nicht in Neuseeland. Nein es ist nicht Quiet Earth. Schaut Euch das letzte Bild. Und soviel kann ich noch verraten. Der Film und Regisseur kommen nicht aus Italien. Sonst hätte Arte den Film wohl auch nicht erst vor kurzen gezeigt;-)

AnJu hat gesagt…

Ein Zombiefilm auf arte? Sehr seltsam.

tumulder hat gesagt…

Ja, dann muß es sich wohl schon um einen sehr guten handeln. Der in Wirklichkeit gar nicht die so oft kolportierten Klischees des Genres transportiert:)

AnJu hat gesagt…

Day of the dead?

tumulder hat gesagt…

Genau. Herzlichen Glückwunsch Anju. Weitere Infos im Post.:)

AnJu hat gesagt…

Bin ich jetzt aber auch nur draufgekommen, weil das letztes Jahr mal auf arte kam.

tumulder hat gesagt…

Also der cleriker hätte ihn vermutlich schon am ersten Bild erkannt. Man muß natürlich schon ein wenig auf den Genrefilm stehen um Gefallen an ihm zu finden. Er ist natürlich der unbekannteste der Romero Zombie Filme, von denen mir übrigens Dawn of the Dead am wenigsten gefallen hat.

AnJu hat gesagt…

Ich könnte später noch ein Rätsel machen. So um 20 Uhr.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.