Euro 2008 Teilnehmer Check

Österreich
Ich kenne Manninger, Ivanschitz, Standfest und Harnik, den Rest der Mannschaft muß ich schon googlen. Bei aller Höflichkeit, aber hier sollte das Ziel sein nicht gänzlich ohne Punkte aus der Vorrunde auszuscheiden. Dann könnte man seine Komplexe gegenüber Deutschland vielleicht auch mal abstellen. McDonalds verkauft in Österreich einen McCordoba, daß sagt eigentlich alles. 60 Minuten kann man mithalten, danach wird es gruselig.

Titelchancen: 1/10, Underdogbonus: 5/10, Starbonus: 1/10, Gesamt: 2/10


Schweiz
Eine echte Nationalmannschaft, als Gegner muß man die Schweiz von der ersten Minute an ernst nehmen. Leider ein wenig unterbesetzt was die wirklich sehr guten Spieler angeht. Frei allein wird es nicht richten können. Mit Heimvorteil und den fantastischen Fans im Rücken kann das Viertefinale erreicht werden. Gegen die Türkei hat man gute Chancen, dürfte auch das interessanteste Spiel der Vorrunde werden.

Titelchancen: 4/10, Heimvorteil: 10/10, Starbonus: 5/10, Gesamt: 6/10

Deutschland
Seit zwei Jahren zum Titelfavouriten auserkoren. So richtig super ist kein Mannschaftsteil, so richtig schlecht aber auch nicht. Bedenkt man, daß seit 12 Jahren kein Europameisterschaftsendrundenspiel mehr gewonnen wurde wird einem einfach übel. Dennoch als erste Mannschaft für die EM Endrunde qualifiziert, nicht unbedingt von einem einzigen Spieler abhängig und dann der Teamgeist. Da können nur noch Frankreich und Italien mithalten, die trotz großer Probleme bei der Weltmeisterschaft das Finale erreichten.

Titelchancen: 8/10, Teamgeistbonus: 10/10, Starbonus: 8/10, Gesamt: 8,5/10

Griechenland
Der amtierende Europameister wird es im Gegensatz zu 2004 ungleich schwerer haben. Unterschätzt wird er bestimmt nicht mehr. Klar, Portugal kann man immer schlagen, aber auf die trifft man nicht in der Vorrunde. Ob Otto Rehagels Cottbustaktik wieder aufgehen wird ist zumindest fraglich.

Titelchancen: 5/10, Spartanerbonus: 8/10, Starbonus: 5/10, Gesamt: 6/10

Tschechien
Ohne Rosicky fehlt der leicht überalterten Mannschaft definitiv das Herz. Viel Durchschnitt und früher mal wirklich gut in allen Mannschaftsteilen. Nur Petr Cech hat Europameister Klasse, der Rest der Mannschaft nicht. Da wird es sogar schwer in der Gruppe Zweiter zu werden.

Titelchancen: 6/10, Intellektuellengeheimfavouritbonus: 5/10, Starbonus: 7/10, Gesamt: 6/10

Rumänien
Mutu, Chivu und der Stuttgarter Marica sind wohl die bekanntesten Spieler der Mannschaft. Ja, Rumänien wird auch immer als Geheimtipp gehandelt. Bei jedem großem Tunier. Jedes mal lösen sie ihre Versprechen nur ansatzweise ein. Technisch hervorragend, körperlich den großen Mannschaften immer unterlegen und dann kommt dann noch die Unlust bei Rückständen hinzu. Das wird wieder nix. Schon gar nicht mit den Niederlanden, Frankreich und Italien in der Gruppe.

Titelchancen: 4/10, Technikbonus: 8/10, Starbonus: 6/10, Gesamt: 6/10

Italien
Cannavaro hat sich verletzt. Ob das jetzt das Ende aller Titelträume für die Squadra Azzurra bedeutet ist stark anzuzweifeln. Vom Tor bis zum Sturm ist diese Mannschaft einfach Bellissimo Grande. Natürlich, ersteinmal werden sie nur Hausmannskost bieten, weiß ja jeder, daß die Italiener erst zum Halbfinale kommen. Knackpunkt wird die Vorrunde sein, gegen Frankreich und Holland sind auch Niederlagen möglich.

Titelchancen: 9/10, Catenacciobonus: 10/10, Starbonus: 10/10, Gesamt: 9,5/10

Frankreich
Seit 10 Jahren das erste große Tunier ohne den Überfußballer Zinedine Zidane. In der Quali verlor man zweimal gegen Schottland, was aber nichts bedeuten soll. Die Mischung aus erfahrener Klasse und ungestümer Jugend hat alle Möglichkeiten wieder das Finale zu erreichen, kann aber auch übelst in der Todesgruppe der Vorrunde auf die Nase fallen. Ich glaube aber nicht daran.

Titelchancen: 8/10, Erfahrenheitsbonus: 8/10, Starbonus: 9/10, Gesamt: 8,5/10

Kroatien
England das Ticket zur Europameisterschaft im letztem Moment noch zerrissen. Sportlich hat Kroatien den Umbruch endlich geschafft, eine extrem junge Mannschaft, die bei der EM auflaufen wird. Mit Petric, Rakitic und Modric super Talente im Kader. Mit Klasnic ein Schlitzohr im Sturm. Nur die Abwehr um Robert Kovac bereitet richtig Sorgen. Das reicht nur fürs Viertelfinale. Aber das ist bei einer Europameisterschaft schon aller Ehren wert.

Titelchancen: 6/10, Englandbonus: 10/10, Starbonus: 6/10, Gesamt: 7/10

Polen
Ach Gott. Gegen Polen spielt man nie richtig gerne. Mehr als Durchschnitt ist in der polnischen Mannschaft nicht zu entdecken. Einzig Torwart Boruc von Celtic verfügt wirklich über internationale Erfahrung. Selbstverständlich werden sie versuchen sich durchzubeißen, aber das Viertelfinale ist einfach nicht drin. Da hilft auch kein Leo Benhakker.

Titelchancen: 4/10, Niederlandtrainerbonus: 6/10, Starbonus: 4/10, Gesamt: 4,5/10

Niederlande
Ich sage es mal so. Sturm Top. Mittelfeld Top. Abwehr so lala. Wenn die Elftal es schaffen sollte in jedem Spiel so viel Druck aufzubauen, daß der Gegner nicht in die Nähe des niederländischen Strafraumes kommt ist der Titel drin. Aber das wird nicht möglich sein. Wir freuen uns auf tolle Spiele in der Vorrunde in der es einzig und allein darum geht nicht dritter zu werden. Das wird hart.

Titelchancen: 8/10, Sturmbonus: 9/10, Starbonus: 8/10, Gesamt: 8,5/10

Spanien
Der Kader gibt alles her was man von einem Europameister erwarten kann. Technik, Spielwitz und große Namen. Bei der WM war das junge Spanien noch zu unerfahren und so verlor man doch noch gegen die eigentlich unterlegenen Franzosen. Viele trauen der Mannschaft den Finaleinzug zu. Ich nicht. Denn eines ist Gewiss, wie immer drei wunderbare Vorrundenspiele und dann besiegt sich Spanien im Viertelfinale wieder einmal selbst. Ist halt traurig aber war.

Titelchancen: 8/10, Gockelbonus: 8/10, Starbonus: 8/10, Gesamt: 8/10

Schweden
Ibrahimovic soll bei Inter mittlerweile 12 Millionen netto jährlich verdienen. Habe ich gestern gelesen, weiß nur nicht mehr wo. Ist er bestimmt irgendwie für Inter wert, in der Nationalmannschaft hat er aber noch nicht gezeigt was er kann. Daß Henrik Larsson schon wieder ein Comeback feiern darf, zeugt aber nur von den tatsächlichen Nachwuchsproblemen der Schweden. Schwächste schwedische Mannschaft seit Jahren.

Titelchancen: 5/10, Comebackbonus: 7/10, Starbonus: 7/10, Gesamt: 6/10

Türkei
Hamit verletzt, Halil und Bastürk gar nicht erst eingeladen. Die Türkei hat leider seit der WM 2002 nichts mehr gerissen und so wird dies auch bei dieser EM sein. Einzige Lichtpunkte in der Mannschaft sind Emre, Nihat und mit Abstrichen Rüstü. Das reicht aber noch nicht einmal fürs Viertelfinale. Gegen die Schweiz wird man so wie so verlieren.

Titelchancen: 5/10, Schlechterverliererbonus: 5/10, Starbonus: 5/10, Gesamt: 5/10

Portugal
Seit langem kein Geheimtipp mehr. In allen Mannschaftsteilen mehr als gut besetzt und doch wird es wieder nicht reichen. Alles konzentriert sich auf Superstar Christiano Ronaldo, ein wirklich wahnsinnig guter Fußballer. Was der alles aus seinen Füßen zaubert ist einfach unbeschreiblich. Doch wenn es nicht so läuft wie man es sich vorstellt, dann wird die Mannschaft schnell ungestüm, versucht es mit der Brechstange und erreicht am Ende gar nichts. Dann kann auch ein Suptertrainer wie Scolari nichts mehr machen. Für mich der Grund für die Finalniederlage im eigenen Land und auch der Grund für eine erneute portugiesische Enttäuschung bei diesem Tunier.

Titelchancen: 10/10, Selbstbeherrschungsbonus: 5/10, Starbonus: 10/10, Gesamt: 8/10

Russland
Ich kenne nur Iwan Sajenko aus Nürnberg, der Rest der Mannschaft spielt bis auf eine Ausnahme in Moskau oder St. Petersburg. Was "Hiddink make our Dreams come true" auf russisch heißt, weiß ich nicht. Der Titelgewinn wird in jedem Fall aber ein Traum bleiben. Die Vorrundengruppe ermöglicht den Einzug ins Viertelfinale, das war es dann aber auch schon.

Titelchancen: 5/10, Hiddinkbonus: 8/10, Starbonus: 2/10, Gesamt: 5/10

8 Kommentare:

TheRudi hat gesagt…

Gegen die Türkei hat man gute Chancen

Alda...

Den Starbonus der Italiener würde ich auf 9/10 stufen, wenn überhaupt, da darf man nicht alles allein von Toni und Buffon ausmachen. Pirlo und Gattuso mal außen vor gelassen.

Der Starbonus von Portugal verdient sich ja scheinbar allein durch Ronaldo bei dir. Ohne den wär die Mannschaft auch nix und mit ihm wird sie auch nix werden. In deinen Augen ja scheinbar schon Europameister, wie süß.

Mein ausgetipptes Finale bringt dann sogar deine Portugiesen gegen Italien ins Finale, welches die Italiener dann gewinnen werden. Aber nicht weil sie so stark sind, sondern weil eigentlich alle Mannschaften sehr schwach sind. Wirkliche Top-Mannschaften wie früher gibt es heute leider gar nicht mehr, weshalb der schöne Spruch greift "jeder kann jeden schlagen". Außer Deutschland. Die werden niemanden schlagen und daher auch als Gruppenletzter heimfahren. Wie immer halt.

Mr. Vincent Vega hat gesagt…

Der Hammer diese Bewertungen. Ein bisschen ironisch gemeint ist das aber schon, oder?

Ich lese mir jedenfalls lieber sowas durch als irgendein ödes Spiel zu schauen. Weiter so.

tumulder hat gesagt…

@Rudi
Pirlo und Gattuso mal außen vor gelassen.

Genau wie Camoranesi, Zambrotta, Del Piero, De Rosso und der ganze Rest. Wenn es eine Star gespickte Mannschaft gibt, dann ist es Italien.

Lese Dir noch einmal genau durch, was ich zu Portugal geschrieben habe;)

@MVV
Ohne Ironie macht das Leben keinen Spaß:)

TheRudi hat gesagt…

Wenn es eine Star gespickte Mannschaft gibt, dann ist es Italien.

Haha, das hätte ich dir fast abgekauft. Zambrotta, der rennt ja wie ein kleines Kind nach 2 Jahren Spanien wieder nach Italia zurück. Und Camoranesi hatte Probleme sich gegen Brazzo durchzusetzen. De Rosso ist überdurchschnittlich, aber kein Star in meinen Augen und Del Piero gehört in die Altersteilzeit, der Junge ist ein Relikt, scheiß auf die 21 Tore, soviel hat selbst Bierhoff mal in Italien geschafft. Bei allem was Recht ist. Die Italiener sind kompakt, deswegen werden sie auch Europameister, aber ne Glanztruppe sind sie nicht. Die Spanier haben von den Individualisten her fast eine stärkere Truppe, zumindest in meinen Augen.

Portugal ist für mich ein Witz von einer Mannschaft. Klar sind die spielerisch stark, aber die werden nie was gewinnen. Die sind das Schalke von Europa (:P). Im Grunde ist Italien außer Konkurrenz, wenn die sich nicht total dämlich anstellen, nehmen sie den Titel mit, wie die Windbrise das Gänseblümchen. Versteh diese ganzen Turniere ohnehin nicht, sind dermaßen nichtssagend (Griechenland Europameister z.B.)...

tumulder hat gesagt…

#Nerdmodus an# LOL #Nermodus aus#

TheRudi hat gesagt…

Weiß auch gar nicht, weshalb ich mich hier wegen so einem Witz von einem Turnier überhaupt so "aufrege". Wahrscheinlich bin ich in der Arbeit unterbeschäftigt.

tumulder hat gesagt…

Ich weiß auch nicht warum Du Dich so aufregst:D Also ich bin da ganz entspannt;)

AnJu hat gesagt…

Ivan Saenko bitte, ohne "j". Wo zaubern das nur immer alle her.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.