Produktpiraterie auf unterstem Niveau

Hört sich an wie gerade aus dem Türkeiurlaub mitgebracht:



Das Original von 1996 hat da ungemein mehr Charme:



Ich hoffe nur, daß wir nicht nach der Vorrunde auf diesen Song umsatteln müssen:

5 Kommentare:

AnJu hat gesagt…

Das ist sooo schlecht das Lied von Revolverheld. Das klingt so, als wäre ihre Plattenfirma gekommen und hätte gesagt: "Jungs, macht doch mal ein Lied zur EM. Die Sportfreunde Stiller haben damit viel Kohle verdient bei der WM." Allerdings habe ich den Sportfreunden Stiller abgenommen (obwohl ich das Lied nicht mag), dass sie's aus Liebe zum Sport und nicht zum Geld gemacht haben.

tumulder hat gesagt…

Das ist das offizielle Euro2008 Lied vom DFB! Da bekommt doch jeder Ohrenbluten, wirklich. Greise Fußballfunktionäre wollen mal etwas total hippes für den Fußballfan anbieten. Das kommt dann dabei heraus. So etwas wird doch nie und nimmer in der Kurve gesungen. EM Song so ein Quark. Die Sportfreunde hatten ihren Song genau aus den gleichen Gründen geschrieben wie die Lightning Seeds damals bei der EM 96. Aus reinen Spaß an der Freude;)

AnJu hat gesagt…

Leidenschaft kann man eben nicht erzwingen.

Tobias hat gesagt…

Naja, Produktpiraterie würde ich das nicht nennen. Wobei ich mir das Lied von Revolverheld nur zur Hälte angetan habe. Ob Piraterie oder nicht, schlecht ist es allemal.
Das Liedchen von den Lightning Seeds selbst ist ein seltenes Wunder. Ein toller Popsong (der nur leider mit Fussball zu tun hat ;-) ).

tumulder hat gesagt…

Na hör doch mal genau hin;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare zu Blogeinträgen, die älter als sieben Tage sind werden weiterhin von mir moderiert. Sei freundlich, fair und bleib beim Thema.